--> 1975

 

 

Die Geburtsstunde des Männerballetts der Schwarzen Elf. Der Höhepunkt der Sitzung, der "gaudimäßige Knüller". Der an diesem Abend fast überstrapazierte Kaplan Norbert Eisert tanzte mit seinen "Girls" (siehe unten) ein Seebärenballett, das in seiner männlich-tapsigen Art Beifallsstürme auslöste, die das (Narren)schiff beinahe zum Sinken gebracht hätte. Die in den letzten Jahren gewachsenen Sehnsüchte waren Wirklichkeit geworden, unser Herzenswunsch in Erfüllung gegangen:
 Wir hatten ein eigenes M ä n n e r b a l l e t t !  (aus der Vereins-Chronik)

 mb 1974 main

 Mit dabei waren:

Die Seebären   (v.l.) Hermann Frank, Franz Holick, Ernst Pöschl, Norbert Acker, Erwin Hofmann, Norbert Eisert
      
TrainerIn   -
Gruppenvertreter   -