Männerballett Eröffnung 2014 (Bei Klick vergrösserndes Popup)Eine tragende Säule der Schwarzen 11, und das schon über 30 Jahre, ist das Männerballett der Schwarzen Elf. Keine gewöhnliche Rumpeltruppe, sondern physisch und psychisch bis ins Kleinste ausbalanciert. Ihre Aufführungen, vom Märchen bis zur Oper - von der Operette bis zur großen Glitzerwelt, sind jedes Jahr ein besonderes Erlebnis und ein Höhepunkt der großen Narrensitzung.

Das Bild zeigt die Gruppe in einem bunten Kostümquerschnitt bei der Eröffnung 2014, anlässlich des 55-jährigen Vereinsjubiläums

Die Auftritte der vergangenen Jahre mit Bildern und Personen finden Sie unsrer "Chronik".

Gruppenvertreter: Taras Tyschtschenko

Ein Grund für die enorme Fitness und den großen Ideenreichtum der Truppe ist das ganzjährige Training des Ensembles. Nur so sind Idee, Anmut, Ausdauer und Zielstrebigkeit über diesen langen Zeitraum zu erklären.

Im Herbst und Winter findet das Training im Ballettraum des Alfred-Delp-Hauses bei der katholischen Kirche Heilig Kreuz im Buchenbusch statt.
Stammtisch NFH 2015Im Trainingscenter NaturfreundehausIm Sommer werden die Übungseinheiten im Trainingszentrum "Naturfreundehaus " durchgeführt. Unter der genauen Beobachtung unseres eigenen Energieberaters Matthias Felber (Wirt), ist die Regeneration und Aufbau wichtiger muskulärer und psychischer Körperzentren so immer ausreichend gewährleistet.  So wird der Grundstein für die Monate harten Trainings in der entbehrungsreichen Zeit bis zum Auftritt an der jährlichen großen Sitzung gelegt. Das Bild zeigt einen Teil der Truppe während einer Trainingspause mit einer unsrer Motivationstrainerinnen.


 
Die Kampagne 2017/2018


2018 MB a01 ML P1080608

Das Motto unsres Tanzes der Kampagne 2017/2018 war "Can't stop the feeling". Rythmus pur.
Und hier ist der direkte Einstieg 2018 in unsere Männerballett-Chronik --> Can't stop the feeling