zur Verleihung der 44er-Ehrennadel am 17.11.2012
   <- zurück

Laudatorin: Gudrun Litzenberger

 

1960 startete er bei der Schwarzen Elf bei Bühnenbau und Technik. Nach einigen Jahren zog es ihn auch auf die Bühne.

Er war Mitglied im Elferrat.

Er ist Gründungsmitglied des Männerballetts, das 1974 das erste Mal das Publikum begeisterte.

Als die Knie anfingen zu zwicken hörte er auf zu tanzen. Dann fing an zu singen bei den Isenburger Sängerknaben. Auch hier war er von der ersten Stunde an dabei.

Über viele Jahre war in seinem Haus unter Leitung seiner Frau Nella die Kostümschneiderwerkstatt für Garde und Männerballett untergebracht.

Wir danken Dir, lieber Erwin, für weit über 44-Jahre Mitgliedschaft und verleihen Dir unsere 44er Nadel.